CrossFit Games Veteranen Josh Bridges vs. Jacob Heppner Boxkampf angekündigt

1383
Vovich Geniusovich
CrossFit Games Veteranen Josh Bridges vs. Jacob Heppner Boxkampf angekündigt

Am 30. März 2021 fünfmaliger CrossFit Games-Veteran Josh Bridges besuchte seine Instagram-Seite, um die Nachricht zu teilen, dass er in einem Boxkampf gegen den viermaligen CrossFit Games-Veteranen Jacob Heppner kämpfen wird. Der Kampf wird im September 2021 in Las Vegas, NV, auf der Karte von „The Heaviest Boxing Match in History“ stattfinden, bei der der WSM-Champion (World Strongest Man) 2017, Eddie Hall, gegen den WSM-Champion von 2018, Hafthor Björsson, antritt.

Laut Pressemitteilung ist der Kampf zwischen Bridges und Heppner geplant sechs dreiminütige Runden mit 12-Unzen-Handschuhen. Dies ist das erste Mal, dass zwei CrossFit Games-Athleten in einer öffentlich ausgestrahlten Art und Weise in einem Kampfsport gegeneinander antreten. Das spezifische Gewicht, mit dem sie kämpfen werden, wurde noch nicht bekannt gegeben.

[Siehe auch: Tia-Clair Toomey-Orr und Josh Bridges erscheinen im Super Bowl LV-Werbespot]

Geschichte des Bandes

So stellen sich die beiden CrossFit Games-Veteranen auf:

Josh Bridges

  • Alter - 38
  • Höhe - Fünf Fuß, fünf Zoll
  • Gewicht - 175 Pfund
  • Boxstil - Orthodox

Ehemalige Navy Seal Bridges hat fünf CrossFit Games-Auftritte (2013-14, 2016-18). Sein bestplatzierter Platz war 2014, als er auf dem vierten Platz kaum das Podium verpasste. Er landete vier Mal unter den ersten Acht der CrossFit Open (2013, 2016-18).

Jacob Heppner

Heppner hat den Alters- und Größenvorteil im Kampf.

  • Alter - 31
  • Höhe - Fünf Fuß, sieben Zoll
  • Gewicht - 190 Pfund
  • Boxstil - Orthodox

Heppner hat sich kürzlich nach vier Einsätzen bei den CrossFit Games (2014-15, 2018-19) aus dem CrossFit-Wettbewerb zurückgezogen. Bei den Spielen landete er dreimal unter den Top 10 (2015, 2018-19). Seine beste Leistung war ein sechster Platz im Jahr 2019. Obwohl er nicht mehr im wettbewerbsorientierten Bereich der funktionellen Fitness antritt, hat er seinen Wettbewerbswunsch nicht verloren. In Heppners Instagram-Post, in dem auch der Kampf angekündigt wurde, zitierte er Felsig II Charakter Apollo Creed:

"Wird kein Rückkampf sein ..."

Die Pressemitteilung enthüllte nicht die Reichweite jedes Kämpfers.

[Siehe auch: CrossFit Games Champ Mat Fraser, Josh Bridges und Sevan Matossian starten neuen Podcast]

CrossFit zum Boxen

Sowohl Bridges als auch Heppner haben eine außergewöhnliche Kondition und Ausdauer, was durch ihre Auszeichnungen im führenden CrossFit-Wettbewerb hervorgehoben wird. Keiner von ihnen hat jedoch jemals für einen Kampfsport geboxt oder professionell trainiert. In beiden Trainingslagern steht das Erlernen des richtigen Streiks auf der Tagesordnung.

Bridges plant, mit einem noch zu benennenden Trainer in San Diego, CA, zu trainieren. Heppners Trainingsort und Trainerteam wurden noch nicht bekannt gegeben. Laut der Pressemitteilung glauben beide Männer, dass "der Sieger auf eine rohe Konditionierung hinausläuft", was bedeuten könnte, dass zu diesem frühen Zeitpunkt keiner der beiden Kämpfer an einen Sieg in der ersten Runde als Knockout denkt - ein starker Kontrast zu die Denkweisen von Hall und Björnsson.

Feature-Bild von Josh Bridges 'Instagram-Seite: @ bridgej3


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.