Brian Shaw beginnt seine Vorbereitung auf den Wettbewerb der stärksten Männer der Welt im Jahr 2021

625
Vovich Geniusovich
Brian Shaw beginnt seine Vorbereitung auf den Wettbewerb der stärksten Männer der Welt im Jahr 2021

Der erfahrene Starke Brian Shaw hat begonnen, sich auf den Wettbewerb „Stärkster Mann der Welt“ 2021 vorzubereiten - und er sieht wild aus. In einem YouTube-Video, das am 30. März 2021 auf seinem Kanal veröffentlicht wurde, sieht der vierfache WSM-Gewinner schlank, gemein und schnell aus. Shaw arbeitete mit seinem starken Kollegen und seinem gelegentlichen Trainingspartner Steve Fotion zusammen und führte Jochspaziergänge, Load-over-Bar (ähnlich wie beim Laden für ein Medley), Schlittenstöße und Keg-Trages durch.

Schauen Sie sich Shaws Tempo auf den Jochspaziergängen und Medley-Arbeiten im Video unten an, mit freundlicher Genehmigung von Shaws YouTube-Kanal. Der Mann kann sich bewegen:

[Siehe auch: 2021 Offizieller Dienstplan für den stärksten Mann der Welt angekündigt]

Insbesondere sieht Shaw agiler und schneller aus als gewöhnlich. Diese Zunahme der Schnelligkeit kann auf Shaws jüngsten Gewichtsverlust zurückgeführt werden. Von Januar bis März 2021 forderten sich Shaw und seine Frau Keri gegenseitig auf, schlank zu werden. Er hat nach einer Diät, die fast ein Drittel der Kalorien seiner vorherigen 15.000-Kalorien-Strongman-Diät ausmacht, Gewicht gesenkt.

In nur acht Wochen verlor Shaw 34 Pfund und stieg von 413 auf 379 Pfund. Ob er für die WSM bei diesem Körpergewicht bleibt, ist unklar, aber Shaw könnte versuchen, seinen Ansatz für die WSM 2021 anzupassen.

Shaws WSM-Leistung 2020

Wenn es darum geht, Events im Finale des WSM-Wettbewerbs zu erzielen, erhält jeder Event-Gewinn 10 Punkte. Jeder Rang nach unten bringt einen Punkt weniger (i.e., Der zweite verdient neun Punkte, der dritte acht und so weiter. Dies bedeutet, dass Konsistenz in der Regel mehr belohnt wird als Event-Spezialisten. Ein gutes Beispiel ist, wie der WSM-Champion von 2020, Oleksii Novikov, bei keinem Finale schlechter als der fünfte Platz abschloss. Der Zweitplatzierte der WSM 2020, Tom Stoltman, hatte drei Event-Siege im Finale, konnte dies jedoch mit einem neunten Platz in der Hercules Hold ausgleichen.

Shaw wurde 2020 Fünfter - sein zweiter Platz auf den Atlas Stones war sein bestes Event. Shaw schnitt im Giant Medley nicht so gut ab und belegte den siebten Platz. Der gebürtige Colorado-Amerikaner belegte beim Keg-Toss-Event ebenfalls den dritten Platz. Das Verpassen eines Event-Sieges war nicht auf seine Fähigkeit zurückzuführen, alle acht Fässer über die Latte zu bringen, oder auf seine Keg-Wurf-Technik, sondern Stoltman und JF Caron (die beiden starken Männer, die ihn besiegten) bewegten sich schneller zu jedem Fass.

Nach seiner Ernährung und seinem Training zu urteilen, scheint Shaw zu erkennen, dass die agilitätsbasierten Ereignisse noch verbesserungswürdig sind, und konzentriert sich dort darauf. Bei einem geringeren Körpergewicht kann Shaw eine bessere Kondition für eine insgesamt gleichmäßigere Leistung haben.

[Siehe auch: Zydrunas Savickas wird im neu geplanten Shaw Classic 2021 antreten]

Shaws nächste Schritte

Shaws Größe, rohe Stärke und saubere Technik machen ihn zu einer Bedrohung für jeden Strongman-Wettbewerb, an dem er teilnimmt - er gewann sogar den ersten Shaw Classic im Jahr 2020. Mit 39 Jahren ist Shaw nicht alt, aber er hat sicherlich einige Wettbewerbsmeilen auf sich. Shaws erste Strongman-Show fand 2005 statt. Seitdem hat er an 12 WSM-Wettbewerben, 10 Arnold Strongman Classic-Shows (er hat drei gewonnen) und zwei Ultimate Strongman-Wettbewerben der Welt in Dubai teilgenommen. Davon ausgenommen sind die Auftritte von America's Strongest Man, Giants Live-Shows und Strongman Super Series-Events.

Es ist auch klar, dass Shaw beginnt, vom Sportler zum Promoter zu wechseln. Er startete den 2020 Shaw Classic mit großem Erfolg. Fans und Athleten lobten ihn sowohl für die beeindruckende Aufstellung als auch dafür, dass er 25.000 US-Dollar seines eigenen Geldes in den Preispool gesteckt hatte und sich weigerte, einen der Gewinne zu erhalten (unabhängig von seiner Platzierung). Das Preisgeld wurde auch ziemlich gleichmäßig unter den Top 10 von Shaw Classic verteilt. Der 2021 Shaw Classic wird im August in Estes Park, CO, stattfinden und Top-Athleten umfassen, darunter 2020 WSM Oleksii Novikov, JF Caron und, ja, Shaw selbst. Dieses Mal setzt Shaw 50.000 Dollar seines eigenen Geldes ein.

Bei allem, was er vorhat, konzentriert sich Shaw nach wie vor ganz klar darauf, neben Mariusz Pudzianowski zum fünften Mal einen Rekord zu gewinnen, und Fans auf der ganzen Welt werden begeistert sein, ihn beim Versuch zu beobachten.

Ausgewähltes Bild: @shawstrength auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.