Bodybuilding-Legende Ronnie Coleman ist zurück im Fitnessstudio

4073
Lesley Flynn
Bodybuilding-Legende Ronnie Coleman ist zurück im Fitnessstudio

Wenn Bodybuilding-Fans den Namen Ronnie Coleman hören, denken sie an diese mythische Figur, die unergründliche Gewichte für Wiederholungen hebt und wie ein Comic-Held aus dem wirklichen Leben aussieht, als er während seiner achtjährigen Amtszeit als Mr. Olympia.
Viele dieser Lifte umfassen Kreuzheben und Kniebeugen mit einem Gewicht von 800 Pfund, 500 Pfund auf der Bank, Bankdrücken mit Kurzhanteln mit 200 Pfund Hanteln und sogar Beinpressen mit einem Gewicht von 2300 Pfund!

Wenn Bodybuilding seine Version von Louis Cyr hätte, wäre er es. Diese Lifte sind unter anderem das, was er dazu beiträgt, andere Legenden wie Jay Cutler, Flex Wheeler und Kevin Levrone auf den größten Stufen des Bodybuildings zu besiegen.

https: // www.instagram.com / p / BzPTUtbH0HB /

Leider waren die letzten Jahre eine andere Geschichte. Coleman wurde mehr als 10 Mal operiert, um Verletzungen zu überwinden, die ihn plagten, nachdem er sich von der Bühne zurückgezogen hatte. In der Debatte ging es darum, wie wichtig diese berühmten Aufzüge für seine Themen waren. Coleman selbst war mit jeder Operation länger geworden. Es gab viele Diskussionen darüber, ob er wegen der möglichen Risiken jemals wieder trainieren sollte. Es wurde sogar in einem Dokumentarfilm behandelt.

Nach seiner letzten Operation im Januar und mehr als fünf Monaten Reha teilten der ehemalige texanische Polizist und die IFBB Pro League Hall of Famer auf seinem Instagram ein Video mit, in dem er in einer Trainingseinheit mit seinem Bodybuilderkollegen Jason English Beinpressen machte.

Der Autor und Ronnie Coleman

„Ich bin wieder auf rund 240 Pfund gestiegen. Irgendwann war ich so niedrig wie 220 und seit ich Profi geworden bin, war ich nicht mehr so ​​niedrig “, sagte Coleman. „Ich bin jetzt seit ungefähr einem Monat wieder im Training. Ich gehe zweimal pro Woche zur Physiotherapie und bin jetzt fünf Tage die Woche im Fitnessstudio.”

Das ist ein langer Weg von seinem schwersten Gewicht auf der Bühne von 296 Pfund, aber nach dem, was er durchgemacht hatte, überhaupt Fortschritte zu machen, ist an sich schon erstaunlich. „Gott sei Dank, Muskel hat Gedächtnis ist alles, was ich sagen kann.”

Coleman hat derzeit einen positiven Ausblick auf die Zukunft im und außerhalb des Fitnessstudios. Außerhalb seiner Supplement-Firma bereitet er sich darauf vor, einen neuen Podcast zu starten. Aber alles in allem ist er eindeutig froh, wieder im Fitnessstudio zu sein und die Unterstützung zu haben, die er hat.

„Ich war gesegnet, von meiner Familie und Freunden umgeben zu sein und Fans zu haben, die mich all die Jahre unterstützt haben. Ich war von Anfang an bescheiden und bin es jetzt, weil ich mich daran erinnere, wie es war, viel weniger zu haben als jetzt. Ich bin gesegnet und glücklich.”

Ausgewähltes Bild: @ ronniecoleman8 auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.