Der Bodybuilder Frank Zane wurde als Marvel-Superheld in einem gescheiterten „Silver Surfer“ -Film besetzt

2220
Yurka Myrka
Der Bodybuilder Frank Zane wurde als Marvel-Superheld in einem gescheiterten „Silver Surfer“ -Film besetzt

Das Jahr war 1979, ein 37-jähriger Frank Zane war dabei, seinen dritten Mr. Olympia-Titel und Marvel Comics waren eine Firma, von der nur wenige im Mainstream jemals gehört hatten. Aber Marvel wollte ihren Zeh in Filme eintauchen und ihre Idee war ein kosmisches Musical, das von Paul McCartney mitgeschrieben wurde und in dem Zane als Silver Surfer zu sehen ist, ein metallischer Alien, der auf einem Surfbrett zwischen Planeten fliegt.

Aktuelle Artikel aus Männer Gesundheit und Digitaler Spion haben die faszinierende Geschichte des gescheiterten Films entdeckt und wir haben beschlossen, dass Sie davon hören müssen. Es begann, als Lee Kramer, der ausführende Produzent des Olivia Newton-John-Musicals Xanadu, wollte kosmisches Universum und Rockmusik-Vibes kombinieren.

Kramer wollte, dass Zane den Silver Surfer spielt, und obwohl mangelnde Finanzierung bedeutete, dass nichts auf die Leinwand kam, ist eine eBay-Auflistung eines Posters mit Zane als Silver Surfer einer der wenigen verlockenden Beweise für den Film wurde in die Entwicklung gesteckt und Zane verkleidet sich tatsächlich als der Typ für einen möglicherweise legendären Film. Oder, wenn man bedenkt, wie schlecht es Xanadu an der Abendkasse ergangen ist, ein denkwürdiger Flop. In jedem Fall hätten wir dies gerne gesehen.

Konzeptkunst von Lee Kramer, veröffentlicht in Sean Howes „Marvel Comics: The Untold Story“

Die Auflistung beschreibt das Poster:

“Silver Surfer Test Proof Filmplakat - Original Ein-Blatt-Filmplakat von 1979. Dies ist ein testsicheres Filmplakat eines Films, der gedreht werden sollte, aber nie verwirklicht wurde. Das Foto auf dem Poster zeigt Frank Zane, der in der Vorproduktion als Silver Surfer auftrat. Mit seinem Körper silber lackiert und mit Titeln wie Mr. Amerika, Mr. Welt und unzählige andere war er bereit, einen großartigen Silver Surfer zu spielen. Aus rechtlichen Gründen wurde der Film nie gedreht, aber dies war der erste Versuch, einen Silver Surfer 1979 zu drehen.”

[Siehe auch: Sehen Sie, wie Frank Zane in einem bizarren Werbespot für olympisches Gewichtheben auftritt!]]

Ein anderer bemerkenswerter Name, der an dem Film beteiligt sein sollte, war Paul McCartney. Die Beatles-Legende wurde gebeten, die Musik des Films zu komponieren, und Digitaler Spion berichtete, dass er sehr an dem Auftritt interessiert war. Der angehende Produzent Kramer beschrieb den Film,

„Wir werden ein episches Bild über den Umfang von machen 2001: Eine Weltraum-Odyssee Mit der Art von Soundtrack, die dieser Film hatte, nur mit zeitgenössischem Rock'n'Roll (…) ist es sogar denkbar, dass der Surfer einen Gesang oder eine Fanfare aus tausend E-Gitarren hat. Den Silver Surfer zu machen war schon immer ein Traum von mir und jetzt wird er verwirklicht.”

Der Silver Surfer ist der Herold des planetfressenden Marvel-Bösewichts Galactus; Er raste durch das Universum und fand Planeten, die er essen konnte. Der Film hätte gesehen, wie der Surfer zur Erde ging, Galactus verriet und dann von a zurück in Galactus 'Falte gelockt wurde golden Gegenstück-Schrägstrich-Liebesinteresse namens Ardina - gespielt vom Star von Fett und Xanadu, Olivia Newton-John. Ihre Trainingshymne Körperlich hätte im Film eine herausragende Rolle gespielt.

Die Finanzierung des Films fiel durch und die Menschheit würde noch 27 Jahre warten, um den Silver Surfer 2007 auf dem Bildschirm zu sehen, der schlecht aufgenommen wurde Fantastic Four: Aufstieg des Silver Surfer. Es gibt Gerüchte, dass Marvel einen weiteren Sprung in einen Surfer-Film machen möchte, der seine Herkunft beschreibt, aber es ist unwahrscheinlich, dass es sich um Frank Zane oder Workout-Songs aus den 80ern handelt. Wenn Sie das möchten, können Sie am ehesten 1.350 US-Dollar für dieses eBay-Poster ausgeben.

Ausgewähltes Bild von @officialfrankzane auf Instagram und Lee Kramer in Sean Howes „Marvel Comics: The Untold Story“ .


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.