Arnold Classic Körperbau und Bodybuilding 2019 Frauenrückblick

4892
Thomas Jones
Arnold Classic Körperbau und Bodybuilding 2019 Frauenrückblick

Während die Arnold Classic als einzelne Bodybuilding-Show für Männer begann, hat sie sich in den letzten 30 Jahren weiterentwickelt und bietet nun vier Damenshows, die genauso viel Aufmerksamkeit erregen wie die Seite der Männer. Alle vier Frauenabteilungen waren am vergangenen Wochenende mit vier Siegerinnen im Einsatz, die alle hoffen, im kommenden September um ihre jeweiligen Olympia-Titel kämpfen zu können.

Bikini

Janet Layug hatte in ihrer Karriere den Arnold Australia gewonnen, war aber in Columbus nie die erste, obwohl sie hier fünf Mal hintereinander antrat. 2019 war das Jahr für sie, als sie eine gestapelte Aufstellung überwand, zu der auch die frühere Meisterin Ashley Kaltwasser gehörte, um ihren ersten Titel bei Bikini International zu gewinnen.

1. Janet Layug
2. - Elisa Pecini
3. - Ashley Kaltwasser
4. Jennifer Dorie
5. Marcia Goncalves
6. Lauralie Chapados

Zahl

Cydney Gillon ist die zweifache Figur-Olympia-Championin, die an dieser Show teilnimmt, und sie zeigte, warum sie die Nummer 1 in der Division war. Sie präsentierte einen Körperbau, der von vielen Anwesenden als der beste angesehen wurde, den sie je gesehen hat. Es bestand kein Zweifel, dass sie gewinnen würde und sie würde von Arnold Schwarzenegger als Champion interviewt werden.

1. - Cydney Gillon
2. Nadia Wyatt
3. - Jessica Reyes Padilla
4. - Natalia Soltero
5. Bojana Vasiljevic
6. Sandra Grajales

Fitness

Die anwesende Menge sah tatsächlich eine Überraschung. Whitney Jones war sowohl der Titelverteidiger als auch der aktuelle Olympiasieger. Sie machte eine großartige Routine bei der Nachtshow und ihr Körper sah großartig aus, aber Ryall Graber kam zu dieser Gelegenheit und zeigte eine Show, die die Richter genug beeindruckte, um ihr den Sieg zu bescheren. Jones zeigte großartige Klasse, als er Graber gratulierte, wird aber sicherlich in sechs Monaten in Las Vegas nach Erlösung suchen.

1. Ryall Graber
2. Whitney Jones
3. Tiffany Chandler
4. Missy Farrell-Truscott
5. Kate Errington
6. Allison Ethier

Frauenkörper

Natalia Abraham Coelho war vorne und mittendrin in einer Aufstellung, die mehrere der besten Damen der Welt umfasste, aber in der Lage war, eine großartige Form und Muskulatur zu zeigen, die ihresgleichen sucht. Bei jedem Vergleich stach sie mit jeder Pose hervor und behielt ihre Haltung sowohl während der Vorurteile als auch im Finale bei, so dass sie Ohio als Champion verlässt.

1. - Natalia Abraham Coelho
2. Sheronica Henton
3. Penpraghai Tianghgok
4. - Brittany Watts
5. Margita Zamolova
6. Ashley Radiance Fuller


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.