Alyssa Ritchey und Morghan King Medal bei Pan American Weightlifting Championships

939
Christopher Anthony
Alyssa Ritchey und Morghan King Medal bei Pan American Weightlifting Championships

Das Team USA hat keine Zeit damit verschwendet, bei den Panamerikanischen Gewichtheber-Meisterschaften 2019 am ersten Tag in Guatemala-Stadt, Guatemala, eine Erklärung abzugeben. Alyssa Ritchey und Morghan King erreichten beide Podestplätze in der Kategorie -49 kg Körpergewicht.

Ritchey ging sechs gegen sechs und fegte nicht nur Gold für den Tag, sondern stellte auch vier neue Rekorde auf. Letzte Woche vor den Pan Am Championships sprach Ritchey mit BarBend über den Verlauf ihres Trainings.

„Es war erstaunlich zu sehen, wie mein Körper während dieses Trainingszyklus so gut arbeitet und so stark wird. Ich bin gespannt, wozu mein Körper bei diesem Wettkampf fähig ist, denn meine Positionen in meinen Anfällen haben sich immens verbessert und meine Beinkraft fühlt sich momentan unwirklich an… Ich bin so stark “, sagte Ritchey BarBend vor dem panamerikanischen Gewichtheben Meisterschaften.

Ritchey stellte mit ihrem 107 kg Clean and Jerk Set einen neuen Senior American Rekord auf und stellte auch einen Rekord für ihre 190 kg Gesamtmenge auf. Ihre Ergebnisse im Clean and Jerk und Total waren auch gut genug, um zwei panamerikanische Rekorde zu brechen. Die vorherigen panamerikanischen Rekorde für Clean and Jerk und Total wurden zuvor von Beatriz Piron aus der Dominikanischen Republik gehalten.

In einem Interview mit USA Weightlifting über ihre gesamte Ritchey erklärte sie: „Ich dachte, 190 kg würden vielleicht Ende 2019 passieren. Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich es getan habe, ich bin voller Ehrfurcht.”

King hatte an diesem Tag auch eine starke Leistung. Der Olympiasieger 2016 holte Silber mit einem 102-kg-Lift nach Hause. Sie beendete auch mit einer Bronze für ihre Gesamt mit 180 kg.

„Ich bin einfach so glücklich über diese ganze Erfahrung. Ich war noch nie bei einem internationalen Treffen auf dem Podium, das fühlt sich großartig an. Seit den Olympischen Spielen ist es ein langer Weg zurück “, sagte King gegenüber USA Weightlifting.

Diese Medaillen sind für das Team USA enorm, da die Panamerikanischen Meisterschaften ein Qualifikationsturnier auf Goldniveau für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio sind. Heute hat das Team USA fünf Athleten auf der Plattform. Um den Rest des Teams USA und die Panamerikanischen Meisterschaften zu verfolgen, können Sie die Musik live auf der Website von USA Weightlifting verfolgen.

Feature-Bild mit freundlicher Genehmigung des USA Weightlifting Instagram-Kontos @usa_weightlifting.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.