Schauspieler Ethan Suplee seziert Diätkultur im Joe Rogan Experience Podcast

1435
Abner Newton
Schauspieler Ethan Suplee seziert Diätkultur im Joe Rogan Experience Podcast

Ethan Suplee ist ein massiver Typ, aber nicht mehr so ​​wie früher. Das Erinnere dich an die Titanen Schauspieler wog 550 Pfund, aber nachdem er seine Beziehung zum Essen geändert hatte, ließ er ungefähr 300 Pfund fallen und bekam Bauchmuskeln. Es ist eine Transformation, die die Aufmerksamkeit des Mainstreams auf sich gezogen hat und in Suplee gipfelt, die auf der Joe Rogan Erfahrung (JRE) Podcast, moderiert von Comedian und UFC-Kommentator Joe Rogan.

Die beiden diskutierten mit seinem Trainer, IFBB-Profi Jared Feather, wie Suplee wie ein Bodybuilder trainiert, und über seine allgemeinen Ansichten zu Fitness und Gesundheit. Wenn Sie das Interview noch nicht gehört haben, können Sie sich unten ausgewählte Clips anhören. Vollständige Episoden von JRE sind auch kostenlos bei Spotify erhältlich.

[Verwandte: Action Bronson kanalisiert seinen inneren starken Mann, verliert 127 Pfund]

Kennen Sie Ihre Werte

Suplee hat schon oft über seine Gewichtsverlustreise gesprochen, aber es fällt ihm immer noch schwer, darüber zu diskutieren. Der Schauspieler beleuchtet die Idee, dass nicht jeder, der übergewichtig ist, sie negativ sieht, obwohl der gesellschaftliche Druck ihnen sagt, dass sie sich ändern sollten. Suplee machte klar, dass es ihm egal ist, ob jemand übergewichtig ist, solange er glücklich ist: „Wenn jemand übergewichtig sein möchte, wenn dies ein Kompromiss ist, den er eingehen möchte, ist das in Ordnung für mich.”

Dann nimmt Suplee die „Diätkultur“ als eine Reihe von Werten heraus, denen nicht jeder zustimmt, die aber möglicherweise das Bedürfnis haben, sich anzupassen. Suplee war in der Lage, seinen Lebensstil und seine Einstellung zum Essen (als Treibstoff, nicht zum Vergnügen) zu ändern, um wirklich schlank zu werden, weil es etwas ist er wollte. Er überarbeitete sein Leben nicht, um sich der Gesellschaft anzupassen, und Suplee machte deutlich, dass seine zyklische Gewichtszunahme und Gewichtsabnahme auf dieser Mentalität beruhte.

Irgendwann muss man erkennen, dass wir nicht unbedingt genau dasselbe wollen müssen.

Was sich für Suplee änderte, war die Visualisierung der Zukunft, die er wollte aber ich hätte nicht gedacht, dass er es könnte, wenn er über 500 Pfund wiegt. Zu dieser Zukunft gehörte es, Ehemann und Vater zu sein und sich körperlich zu betätigen, wie mit seinem Ehepartner zu wandern und seinen Kindern beizubringen, wie man Dinge macht, ohne müde zu werden.

[Siehe auch: Mark Wahlberg packt 20 Pfund in 3 Wochen für den kommenden Film ein]

Machen Sie die schlechten Gewohnheiten rückgängig

Zwischen all den verschiedenen Diäten, die Suplee versucht hat - flüssig, paläo, keto -, hat keiner von ihnen den Kern seines Problems mit dem Gewicht erreicht; die zugrunde liegende verzerrte Wahrnehmung, die er von sich selbst hatte. Obwohl er es nicht namentlich angegeben hat, gibt Suplee zu, dass er eine „Geisteskrankheit“ hat, die dazu führt, dass er seinen Körper negativ sieht, obwohl er Hunderte von Pfund abgenommen hat und sich gesünder fühlt als je zuvor. In seiner schwersten Form trug Suplee am Strand Hemden und dachte, dass sie seine Größe verbargen. Das war natürlich alles in seinem Kopf, aber es half ihm, im Moment damit fertig zu werden. Er kämpft immer noch mit diesen negativen Gedanken, hat aber isoliert, wie man sie sein Leben nicht kontrollieren lässt.

Es ist wirklich wichtiger als alles, was ich über die Möglichkeiten zum Abnehmen sagen könnte, die schlechten Gewohnheiten rückgängig zu machen, die ich damit verband, mir zu erlauben, bis zu 550 Pfund zuzunehmen.

Ein geerdetes, auf erreichbaren Zielen basierendes System und die Erkenntnis, dass es in Ordnung ist, andere um Hilfe zu bitten, haben ihn letztendlich auf einen Erfolgspfad gebracht. Bis heute betrachtet er seine Ziele nicht als Mittel zum Zweck, sondern als Kontrollpunkt, bevor er den Kontrollpunkt zu seinem nächsten Ziel bewegt.

[Siehe auch: Neue Umfrage zeigt, dass 46% Dwayne "The Rock" Johnson Presidential Bid unterstützen würden]

Die unendliche Denkweise

Eines ist sicher, wenn man dieses Interview hört: Suplee sieht seine Zukunft als eine fortwährende Reise. Er hat die Fähigkeit, Ziele auf dem Weg zu setzen und diese zu erreichen. Vorbei sind die Zeiten, in denen ein einziges Ergebnis, wie das Erreichen eines bestimmten Gewichts oder das Erreichen eines bestimmten Körpers, das Ende der Reise ist. Die bisherigen Ergebnisse waren ein Merkmal in Männer Gesundheit, der Start seines eigenen Podcasts, Amerikanischer Vielfraß, und ein glückliches persönliches Leben, das alles übertroffen hat, was er vor zwei Jahrzehnten hätte beschreiben können.

Feature Bild: @ethansuplee auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.