2019 Olympia Bodybuilding Classic Physique Konkurrenten und Vorschau

4317
Oliver Chandler
2019 Olympia Bodybuilding Classic Physique Konkurrenten und Vorschau

Während der Mr. Der Olympia-Titel selbst ist nach wie vor der Haupttitel im Bodybuilding-Sport. Langjährige Fans und ehemalige Konkurrenten sehnten sich nach Körperformen, die sie an die sogenannte „Goldene Ära“ des Bodybuildings erinnerten. Konkurrenten wie Schwarzenegger, Ferrigno, Frank Zane und Bill Pearl kommen in den Sinn, wenn es um das Aussehen geht, nach dem sie sich sehnten.

2016 startete die IFBB Pro League die Division „Classic Physique“ und sie wuchs sofort. Athleten, die zu diesem Look passen, sind sofort reingesprungen. Athleten aus anderen Divisionen wie Men's Physique und sogar Bodybuilder von den Open, die zwar ihre Blütezeit überschritten haben, aber dennoch auf der Bühne stehen wollten, schlossen sich ihnen an. Obwohl es viele Männer gibt, die in dieser Division antreten, sind es immer noch nur die Besten der Besten, die jeden September zur Olympia wechseln können.

38 Athleten werden in Las Vegas auf der Bühne stehen und um den Titel kämpfen. Die gesamte Liste der qualifizierten Teilnehmer ist unten aufgeführt, aber hier sind einige, die als Favoriten gelten.

Breon Ansley

Ansley ist der zweifache und amtierende Champion in diesem Jahr. Sein Körperbau ist nicht der größte, aber seine Symmetrie, Form, Konditionierung und Präsentation fesseln das Publikum und beeindruckten die Richter so sehr, dass sie ihn in den letzten zwei Jahren an erster Stelle markierten. Er ist zuversichtlich, dass er dieses Jahr drei Tore erzielen wird.

Chris Bumstead

Bumstead war in den letzten zwei Jahren jeweils der Zweitplatzierte, aber er ist wohl der beliebteste Athlet in der Division. Zu Beginn seiner Karriere hatten viele Sportler das Gefühl, dass er der Mann sein würde, den man in den kommenden Jahren schlagen sollte. Er ist tatsächlich größer als Ansley, aber nicht so konditioniert und hat sein Posieren nicht ganz perfektioniert. Er hatte seit seinem letzten Auftritt im Jahr 2018 mit medizinischen Problemen zu kämpfen, hat sich jedoch erholt und befindet sich seit mehreren Wochen im Vollvorbereitungsmodus.

George Peterson

„Da Bull“ ist der Arnold Classic Physique-Champion von 2019 und belegte 2018 den 3. Platz bei der Olympia. Er hat sich in den letzten Jahren stark verbessert und erwartet, bis Ende des Wochenendes in Las Vegas mit Ansley verglichen zu werden. Der gebürtige New Yorker hat viel Muskeln in seinem Körper, hat aber eine Form wie der aktuelle Champion.

Keone Pearson

Der New York Pro-Gewinner von 2019 steht nicht auf der Favoritenliste aller, aber schlafen Sie nicht auf ihm. Wenn einer der oben genannten Herren seine Marke verfehlt oder ausfällt, wird er sie weitergeben und die Show mit einem zusätzlichen Preisgeld verlassen. Er ist einer der kürzeren Konkurrenten, aber seine Taille ist klein mit runden Schultern oben. Seine vordere Doppelbizeps-Pose ist gegen jeden beeindruckend.

Arash Rahbar

Rahbar, ein weiterer New Yorker mit einer treuen Fangemeinde, war schon immer in der Mischung der Top-Shows. Sein Körperbau erinnert ältere Fans an den ehemaligen Mr. Olympia Samir Bannout wegen der Linien, die er hat und der Details, die er präsentiert. Bisher hat er noch keinen Sieg bei der Olympia errungen, aber wie Pearson wird er den Vorteil nutzen und aufsteigen, wenn einer der anderen Konkurrenten nicht in seinem "A" -Spiel ist.

Sportler / Land

Ahmad Ahmad Irak
Abdulla Al-Sairafi Kuwait
Dancovea Anderson Deutschland
Henri-Pierre Ano Kanada
Breon Ansley USA
Woilid Baatout Frankreich
Piotr Borecki Polen
Chris Bumstead Kanada
Alex Cambronero USA
Khaled Chikhaoui Kanada
Marvin Cornejo USA
Stan de Longeaux USA
Grego Suewendley Francisca Niederlande
Jonathan Hambrick USA
Antwane Hamlett Kanada
Danny Hester USA
David Hoffman Deutschland
Chen Kang China
Kirill Khudaiev Ukraine
Seonghwan Kim Südkorea
Steve Laureus USA
Abner Logan USA
Fabio Lopes Portugal
Jason Lowe USA
Rylon McDuell-Batiste USA
Stan McQuay USA
Ro'Vonte Moody USA
Mut Opara USA
Keone Pearson USA
George Peterson USA
Panexce Pierre USA
Jordan Plantiko USA
Arash Rahbar USA
Damion Ricketts USA
Hany Saeed Ägypten
Christopher White Kanada
Dani Younan USA
Giuseppe Christian Zagarella Italien

Ausgewähltes Bild: @mrolympiallc auf Instagram


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.