19.3 CrossFit® Open Workout-Tipps von Spitzensportlern und Trainern

1135
Lesley Flynn
19.3 CrossFit® Open Workout-Tipps von Spitzensportlern und Trainern

Nach dem CrossFit Open Workout 19.Dank des auf Kraft ausgerichteten Wiederholungstrainings mit zwei Runden sind die Athleten sowohl erleichtert als auch verängstigt über das Open Workout 19.3 beinhaltet. CrossFit Open Workout 19.3 ist ein Häcksler, der vier Übungen umfasst, und die beiden letzten Bewegungen sind technischer und erfordern Handstand. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Ergebnisse für dieses auf Technik und Arbeitskapazität ausgerichtete Training wahrscheinlich sehr unterschiedlich ausfallen werden.

Falls Sie die Ankündigung verpasst haben, lesen Sie unser CrossFit Open Workout 19.3 Artikel. Wir haben auch alle Details des Trainings unten aufgeführt.

CrossFit Open Workout 19.3

Für die Zeit

  • 200-Fuß-Hantel-Ausfallschritt über Kopf (Männer 50 lb Hantel, Frauen 35 lb Hantel)
  • 50 Hantelbox-Step-Ups (Männer 24-Zoll-Box / 50 lb Hantel, Frauen 20-Zoll-Box / 35 lb Hantel)
  • 50 Strenge Liegestütze für den Handstand
  • 200-Fuß-Handstand zu Fuß

Zeitlimit: 10 Minuten

CrossFit Open Workout 19.3 Bewegungsstandards

Die Spur für diese Bewegungen sollte idealerweise 25 Fuß lang und in fünf Fußabschnitte unterteilt sein. Tracks dürfen nicht länger als 25 Fuß sein. Ein Athlet wird die vollen 25 Fuß absolvieren, sich dann am Ende umdrehen und diesen Vorgang wiederholen, um die erforderlichen 200-Fuß-Summen zu erreichen.

Overhead Hantel Ausfallschritt

Ein Athlet beginnt diese Bewegung mit einer Hantel in einer Überkopfposition, wobei die Hüften und Knie vollständig gestreckt sind und die Zehen hinter der Startlinie liegen. Eine Wiederholung ist zulässig, sobald die Fersen eines Athleten die Linie überqueren und die Beine vollständig gestreckt sind. Jeder Fünf-Fuß-Abschnitt zählt als eine Wiederholung. Wenn ein Athlet eine Wiederholung nicht besteht, muss er zum Anfang des fünf Fuß langen Abschnitts zurückkehren, in dem er sich befindet.

Hantelbox Step-Ups

Sportler können die Hantel in jeder Position halten, aber nicht auf dem Bein ruhen lassen. Wenn ein Athlet einen Körperteil auf die Box legt, der nicht die Füße sind, oder seine Beine mit den Händen abschiebt, zählt der Wiederholer nicht. Eine Wiederholung zählt, sobald beide Füße des Athleten auf der Box sind und die Hüften und Knie in voller Streckung sind.

Strenge Handstand-Liegestütze

Zu Beginn muss ein Feld mit einer Länge von 24 Zoll und einer Breite von 36 Zoll vorhanden sein. Die Wiederholung jedes Handstand-Liegestützes sollte mit vollständig ausgestreckten Armen des Athleten, geöffneten Hüften und mit der Wand in Kontakt stehenden Fersen beginnen. Der Kopf muss bei jeder Wiederholung Kontakt mit dem Boden oder dem Ziel haben, und die Füße können sich während der Wiederholung von der Wand lösen. Der Fersenkontakt muss jedoch zu Beginn und am Ende einer Wiederholung hergestellt werden. Wenn ein Athlet Platten und ein Pad verwendet, muss das Pad die gleiche Höhe wie die Platten haben.

Handstand Spaziergänge

Beide Hände müssen sich hinter der Linie befinden, um zu beginnen. Wenn ein Athlet mitten im Gehen herunterkommt, muss er den 5-Fuß-Abschnitt, in den er gefallen ist, neu starten. Ähnlich wie bei der Overhead-Longe zählt jeder Abschnitt als eine Wiederholung.

Top CrossFit Open Workout 19.3 Tipps

Bei diesem Training dreht sich alles um die Arbeitsfähigkeit. Schauen Sie sich einige unserer Lieblingstipps für CrossFit Open Workout 19 an.3 von Elite-Trainern und Athleten unten!

1. Cole Sager - Schrittmacherangelegenheiten

Wie in seinen anderen Open Workout-Tippvideos betont Cole Sager, wie wichtig ein solides Aufwärmen ist, um den Körper auf die Vielfalt der bevorstehenden Arbeiten vorzubereiten. Sagers größter Tipp für dieses Training ist, sich selbst zu beschleunigen und zu vermeiden, dass die Herzfrequenz zu früh ansteigt.

2. Trifecta / Rich Froning - Berechnen Sie jeden Abschnitt

Rich Froning hat sich mit Trifecta Nutrition zusammengetan, um Tipps für Workout 19 zu geben.3. Froning erklärt, dass Sie für jeden Abschnitt vermeiden sollten, dass es zu Fehlern kommt, und dass Sie nach bestem Wissen und Gewissen eine intelligente Hantelplatzierung und Wiederholungsfähigkeit für die Liegestütze und Spaziergänge des Handstandes verwenden.

3. Das Progrm & das WOD-Leben - bleiben Sie entspannt

Die Trainer von The Progrm und TWL empfahlen, sich auf das Atmen und Entspannen während der Ausfallschritte und Step-ups zu konzentrieren. Dann empfehlen sie, die Liegestütze des Handstandes in Angriff zu nehmen, indem sie sich auf mehrere Wiederholungen gleichzeitig konzentrieren, anstatt zu glauben, dass Sie alle 50 Wiederholungen gleichzeitig haben.

4. Craig Richey - Verwenden Sie den Körper mit Bedacht

Der CrossFit-Athlet und YouTuber Craig Richey gaben ein paar wichtige Tipps für die Hantel beim Gehen und Steigern. Für die Longe empfahl Richey, den Bizeps so nah wie möglich am Ohr zu halten, und für die Steigerung die Hantel auf die Schultern oder den oberen Rücken zu legen, um den Energieverbrauch zu begrenzen.

5. Brute Strength - Aufwärmen ist der Schlüssel

Die Trainer von Brute Strength haben viel Zeit damit verbracht, die Wichtigkeit des Aufwärmens zu betonen, bevor sie dieses Training begonnen haben. Sie empfehlen, den ganzen Körper durchzuarbeiten und Zeit damit zu verbringen, die Durchblutung der Schultern vor dem Training wirklich zu fördern.

Feature-Bild vom CrossFit YouTube-Kanal. 


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.